L1320610_edited.jpg

Reportage

Don't shoot what it looks like.

Shoot what it feels like.

David Alan Harvey

Bis zu jener Reise in 2011, als ich das erste Mal Gelegenheit hatte für eine Hilfsorganisation Fotos zu machen, war ich in Sachen Fotografie eher privat unterwegs. Vor Ort fühlte ich mich oft wie ein Paparazzi. Nie zuvor war ich dem Elend so nahe gekommen. Dennoch war mir klar, nur durch eine schonungslose Reportage können Menschen der wohlhabenderen Gesellschaft zur Hilfe und Unterstützung überzeugt werden. Nur zögerlich überwand ich meine anfängliche Scheu, die Kamera einfach hochzunehmen und zu fotografieren.